©F.Colin/CRT Centre Val de Loire - Schloss von Valencay ©C.Mouton/CRT Centre Val de Loire - Schloss von Valencay ©C.Mouton/CRT Centre Val de Loire - Schloss von Valencay ©M.Berger/CRT Centre Val de Loire - Schloss von Valencay ©E.Mangeat/CRT Centre Val de Loire - Schloss von Valencay ©E.Mangeat/CRT Centre Val de Loire - Schloss von Valencay ©E.Mangeat/CRT Centre Val de Loire - Schloss von Valencay
Château de Valencay
Château de Valencay
Château de Valencay
Château de Valencay
Château de Valencay
Château de Valencay
Château de Valencay
Château de Valencay
Château de Valencay
Château de Valencay

In 1803 erwarb Talleyrand auf Befehl von Napoleon das Schloss „Château de Valençay“, um den europäischen Würdenträgern hier einen prachtvollen Empfang bereiten zu können.. Das im Berry befindliche Schloss von Valençay weist zwei verschiedene Architekturstile auf: Renaissance und Klassik. Das Schloss ist vollständig möbliert und weist zudem wunderbare Gärten im französischen Stil und einen Park im englischen Stil auf...

UNUMGäNGLICH

Eine frühere feudale Festung

Der Park und das Schloss von Valençay sind in der Zeit von Ludwig XIII. entstanden. Das Schloss wurde an Stelle einer früheren feudalen Festung errichtet. Im Laufe der Zeit verwandelte sich seine Architektur und vereinte in harmonischer Weise den entstehenden Renaissancestil mit dem Klassikstil. In 1803 erwirbt Talleyrand, der damalige Minister der auswärtigen Beziehungen „Ministre des Relations Extérieures“ von Napoleon, dieses wunderschöne Schloss. Dieser konnte nunmehr die Würdenträger des Kaiserreiches prunkvoll empfangen..

Mehr Infos

UNUMGäNGLICH

Unterhaltsame Besichtigungen für die ganze Familie

Das Schloss von Valençay besitzt eine außergewöhnliche Möbelsammlung des Stils Ludwig XVI. und Empire. Sein Park und sein Forst erstrecken sich über mehr als 53 ha. Bei der Besichtigung dieser Stätte entdecken die Besucher verschiedene Sammlungen, große Küchen, das große Labyrinth „Grand Labyrinthe“ von Napoleon, die Gärten und den Wald „Forêt des Princes“, die entweder zu Fuß oder mit einem Elektrofahrzeug erkundet werden können.

Mehr Infos

Leistungen und Neuheiten

Leistungen und Neuheiten

Das Theater von Valençay ist ein wahres Schmuckstück aus dem Jahre 1810, in dem die Original-Bühnenbilder und Theaterkulissen aufbewahrt werden. Es kann im Rahmen von privaten Führungen besichtigt werden. Entdecken Sie ebenfalls die privaten Besichtigungen der historischen Säle: der untere Saal, der einzige Überrest der ursprünglichen Festung, die vor der Errichtung des aktuellen Schlosses zerstört wurde, und der Renaissance-Saal, einziges Zeugnis über die Pracht des Herrenhauses, das hier um 1540 von Jacques I. d'Estampes errichtet wurde. Das Château de Valençay bietet ab sofort einen neuen Besichtigungsrundgang und einen Audioführer für Kinder. Es wurde ebenfalls ein Lustgarten eröffnet, mit einem unvergleichlichen Ausblick auf das Schloss.

Mehr Infos

COUPS DE COEUR

Angers

 

Charmante Gebäude, raffinierte Gastronomie, renommierte Weinanbaugebiete, Festivals und Monumente, inspirierte Parks und Gärten... Die Geschichts- und Kunststadt Angers überrascht mit ihrer Dynamik, ihrem reichen Kulturerbe und ihrer ausgezeichneten Lebenskunst. Lassen Sie sich von dem Charme des historischen Zentrums dieser Stadt ganz einfach verführen! Schlendern Sie durch die Altstadt und bewundern Sie die tolle Aussicht auf den Fluss „La Maine“, die man vom Schloss aus hat. Diese große, von 17 eindrucksvollen Türmen umgebene Festung beheimatet auch den berühmten Wandteppich der Apokalypse. Danach gelangen Sie in das lebhafte, bei Studenten beliebte Viertel „La Doutre“. Die Holzfachwerkhäuser, die Stadtpalais, die für Angers typischen Gebäude mit ihren aus hellem, sandhaltigem Kreidefels bestehenden Fassaden und die zahlreichen Grünbereiche werden Sie ganz sicher begeistern! Zu den weiteren, entdeckenswerten Orten zählen: die Kollegialkirche „Collégiale Saint-Martin“, die älteste Kirche von Angers, die Museen der Schönen Künste, Jean Lurçat und Cointreau, das Theater „Théâtre Le Quai“... Für einen originellen Ausflug in die Pflanzenwelt bietet sich ein Besuch von „Terra Botanica“ (in der Nähe von Angers) an. Hierbei handelt es sich um den ersten Freizeitpark Europas, der der Pflanzenwelt gewidmet ist. Ein weltweit einzigartiges Erlebnis für die ganze Familie! Ebenso interessant: Ein Fahrradausflug über einen etwa 40 km langen Radrundweg („La Loire à Vélo”), der um die gesamte Stadt herumführt.

Mehr erfahren >>
 

Favoriten