©Martin Argyroglo/LVAN - Musée d’histoire de Nantes-Schloss der Herzöge der Bretagne in Nantes ©Martin Argyroglo/LVAN - Musée d’histoire de Nantes-Schloss der Herzöge der Bretagne in Nantes ©Martin Argyroglo/LVAN - Schloss der Herzöge der Bretagne in Nantes ©Patricia Bassen/LVAN - Schloss der Herzöge der Bretagne in Nantes ©Patricia Bassen/LVAN - Schloss der Herzöge der Bretagne in Nantes
Château de Nantes
Château de Nantes
Château de Nantes
Château de Nantes
Château de Nantes
Château de Nantes
Château de Nantes
Château de Nantes
Château de Nantes
Château de Nantes

Dieser Riese aus Granit und sandhaltigem Kreidefels ist das letzte Loireschloss vor dem Ozean. Seine bemerkenswerten Gebäude aus dem 15. und dem 17. Jahrhundert ziehen Sie in den Bann einer wahrhaftigen Reise ins Herz der Geschichte. Als Zeuge der Geschichte von Nantes und der Geschichte der Bretagne verkörpert das Schloss der Herzöge der Bretagne ein außergewöhnliches Kulturerbe in der Stadtmitte. Seit 1862 als geschichtliches Kulturdenkmal eingetragen, umschließt die Festung von Franz II. und seiner Tochter, Anne de Bretagne, einen herzoglichen Wohnsitz des 15. Jahrhunderts mit Renaissance-Einfluss.

UNUMGäNGLICH

Ein Museum städtischer Geschichte

An der Spitze der zeitgenössischen Museographie stehend, mit multimedialen Einrichtungen ausgerüstet, präsentiert das Geschichtsmuseum von Nantes mehr als 850 Sammlungsgegenstände, ein 'Portrait der Stadt', von den Ursprüngen der Herzogstadt bis zur heutigen Zeit...

Weiterlesen

UNUMGäNGLICH

Eine Vergangenheit, eine Geschichte

Das Schloss der HerzÖge der Bretagne in Nantes wurde im 15. Jahrhundert errichtet und trat die Nachfolge des zwei Jahrhunderte frÜher auf der gallo-romanischen Mauer errichteten herzoglichen Schlosses an. Als geschichtliches Kulturdenkmal eingetragen zeugen seine Festung und sein Palast von seiner Vergangenheit und von seiner architektonischen Pracht. Es befindet sich mitten in der Stadt und wurde als defensive militÄrische Festung errichtet.

Weiterlesen

VERBORGENE SCHÄTZE

Außergewöhnliche Besichtigungen

'Ob groß oder klein, das Schloss ist für alle fein', 'Werde zum Schiffskapitän' oder 'Sensorische Besichtigung, der Sinn für das Seeabenteuer': das Schloss von Nantes bietet Ihnen passende Besichtigungen. Gehen Sie auf Entdeckungsreise und erleben Sie das Abenteuer, das auf Sie wartet.

Mehr Infos

VERBORGENE SCHäTZE

Ein Schloss in der Nacht

Am Haupteingang über der BrÜcke strahlt ein warmes, orangefarbenes Licht von innen an den Kurtinen heraus, wie als wenn die WohnstÄtte von Anne de Bretagne bewohnt wÄre.Im Garten der WassergrÄben verleiht die Beleuchtung der Grabenaußenmauer ein dunkleres Licht, wie man sich es im Mittelalter vorstellen kann...lassen sie sich vom Schloss von Nantes bezaubern.

Mehr Infos

COUPS DE COEUR

Die Maschinen der Insel von Nantes

Als würdige Erbinnen von Leonardo da Vinci und von Jules Verne, machen die Maschinen der Insel seit Sommer 2007 von sich reden. Träumen Sie vor dem Elefanten: 12 Meter hoch, 40 Tonnen Stahl und Holz... Er trägt in seinem Bauch und auf seinem Rücken etwa 30 Passagiere für einen Spaziergang längs der Loire. Die Maschinengalerie, welche zugleich ein Labor und eine Ausstellung ist, stellt sagenhafte Traummaschinen aus, welche von Künstlern-Fahrern geführt werden, die sie in Bewegung setzen und ihre Geschichte erzählen. Im Herzen der Schiffe ist die Werkstätte der Ort der Entstehung der Maschinen, welche in dieser Traumfabrik – die vom Publikum von einem schmalen Gang aus entdeckt wird - zum Leben erwachen.
Mehr erfahren >>

Favoriten