©L. Chevalier/CRT Centre Val de Loire - SCHLOSS VON LANGEAIS ©L. Chevalier/CRT Centre Val de Loire - SCHLOSS VON LANGEAIS ©P. Forget/CRT Centre Val de Loire - SCHLOSS VON LANGEAIS ©J. Percher/CRT Centre Val de Loire - SCHLOSS VON LANGEAIS ©J.M. Laugery - SCHLOSS VON LANGEAIS ©C. Lazi/CRT Centre Val de Loire - SCHLOSS VON LANGEAIS
Château de Langeais
Château de Langeais
Château de Langeais
Château de Langeais
Château de Langeais
Château de Langeais
Château de Langeais
Château de Langeais
Château de Langeais
Château de Langeais

Das Schloss von Langeais befindet sich in der Region Centre Val de Loire, an der Grenze des Anjou und der Touraine. Das Schloss von Langeais weist zwei außergewöhnliche Schlösser auf: den Turm von Foulques Nerra und das Schloss von Ludwig XI. Die Besonderheit des Turmes besteht darin, dass es sich um den ältesten Bergfried Frankreichs handelt; das Schloss weist zwei Facetten auf: feudal auf der Stadtseite und renaissance-inspiriert auf der Schlosshofseite.

UNUMGäNGLICH

Ein Schlüsseldenkmal der französischen Geschichte

Entdecken Sie den Alltag eines großen Herrn des Mittelalters im Schloss von Langeais. Eine ergreifend realitätsnahe Nachbildung mit Wachsfiguren lässt Sie die historische Vereinigung, die sich hier abgespielt hat, noch einmal erleben.

Weiterlesen

VERBORGENE SCHäTZE

Gärten und Panorama

Das Schloss von Langeais bietet einen Spaziergang in den Gärten, eine Erinnerung an die eingefriedeten blumengeschmückten Grundstücke des Mittelalters, und die Entdeckung des Parks. Zwischen Zedern und Mammutbäumen erscheint ein einzigartiges Panorama auf das Loiretal vom Belvedere aus..

Mehr Infos

VERBORGENE SCHäTZE

Ganz neu im Schloss

Ab 2009 wird eine neue Beleuchtung der beiden Innenbereiche des Schlosses angeboten.

Mehr Infos