Château du Clos Lucé Château du Clos Lucé Chambre de Léonard de Vinci Jardin des marais Château du Clos Lucé Château du Clos Lucé Château du Clos Lucé 500 ème anniversaire
Schloss Clos Lucé
Schloss Clos Lucé
Schloss Clos Lucé
Schloss Clos Lucé
Schloss Clos Lucé
Schloss Clos Lucé
Schloss Clos Lucé
Schloss Clos Lucé
Schloss Clos Lucé
Schloss Clos Lucé
Schloss Clos Lucé
Schloss Clos Lucé
Schloss Clos Lucé
Schloss Clos Lucé

Der letzte Wohnsitz von Leonardo da Vinci, das Schloss Clos Lucé, befindet sich 500 Meter vom Königsschloss entfernt, in Amboise im Herzen des Loiretals. Das Schloss und der Park widmen sich der Wiedergabe und dem Fortbestand der Welten von Leonardo da Vinci.

UNUMGäNGLICH

Im Privatleben von Leonardo da Vinci

Leonardo da Vinci hat die letzten drei Jahre seines Lebens im Schloss „Château du Clos Lucé“ verbracht. Hier widmet er sich zahlreichen Projekten für den König François I (Franz I.) und verleiht seinen Werken und Arbeiten ihren letzten Schliff. Das Schloss „Clos Lucé“ steht mit einer Einladung zu einer Zeitreise in das Leben und Werk eines zeitlosen Genies gleich.

Weiterlesen

DAS GEDäCHTNIS EINER öRTLICHKEIT

Das Schloss aus rosa Backsteinen

Das Schloss, welches während der Herrschaft von Ludwig XI. auf gallo-romanischen Fundamenten errichtet worden ist, wurde zum Eigentum eines Lieblings des Königs.

Weiterlesen

VERBORGENE SCHäTZE

Die Natur, des Rätsels Lösung?

Im Laufe eines Spaziergangs in den Gärten, auf einem wahrhaftigen botanischen und pädagogischen Initiationsweg, entdecken die Besucher die Inspirationsquellen von Leonardo da Vinci.Auch wenn seine verschiedenen Arbeiten dabei helfen, die Natur zu verstehen, tragen sie ebenfalls dazu bei, den philosophischen Gedankengang von Leonardo da Vinci besser zu erkennen.

Weiterlesen