©C.Mouton/CRT Centre Val de Loire - Domäne von Cheverny ©C.Mouton/CRT Centre Val de Loire - Domäne von Cheverny ©C.Mouton/CRT Centre Val de Loire - Domäne von Cheverny ©C.Mouton/CRT Centre Val de Loire - Domäne von Cheverny ©J.Damase/CRT Centre Val de Loire - Domäne von Cheverny ©J.Damase/CRT Centre Val de Loire - Domäne von Cheverny ©J.Damase/CRT Centre Val de Loire - Domäne von Cheverny
Domaine de Cheverny
Domaine de Cheverny
Domaine de Cheverny
Domaine de Cheverny
Domaine de Cheverny
Domaine de Cheverny
Domaine de Cheverny
Domaine de Cheverny
Domaine de Cheverny
Domaine de Cheverny

Die Domäne von Cheverny befindet sich in der Region Centre Val de Loire, unweit der Schlösser von Blois und von Chambord. Das Schloss von Cheverny, welches als das am großartigsten möblierte Loireschoss gilt, verwundert durch die Pracht seiner Dekoration und durch die Reichhaltigkeit seines wunderschönen Mobiliars.

UNUMGÄNGLICH

Spazierfahrt auf dem Wasser

Entdecken Sie den Park des Schlosses von Cheverny mit dem Boot und mit Elektrofahrzeugen. Gleiten Sie auf dem ruhigen und friedlichen GewÄsser, und reisen Sie durch die Fauna und Flora (von April bis November).

Mehr Infos

UNUMGäNGLICH

Ein legendäres Schloss

Die wunderschÖne Innendekoration ist das Werk von Jean Monier aus Blois. Diesem kam damals die UnterstÜtzung von Maria von Medici zugute, welche ihn nach Italien schickte, um sein Talent zu vervollkommnen. Nach seiner RÜckkehr beschÄftigte ihn Maria von Medici im Palais du Luxembourg. Danach kam er nach Blois, seiner Geburtsstadt, zurÜck. Dank seines verdienten Erfolges wird er nach Cheverny gerufen, um sein Talent dort auszuÜben.

Mehr Infos

VERBORGENE SCHÄTZE

Wussten Sie schon?

Das Schloss von Cheverny diente Hergé (Zeichner der Comicserie Tim und Struppi) als Modell; er ließ die zwei SeitenflÜgel weg und zeichnete somit das Schloss von Moulinsart. Die permanente Ausstellung 'die Geheimnisse von Moulinsart' lÄsst fÜr die Besucher die Ereignisse in diesem Schloss naturecht wieder aufleben.

Mehr Infos

VERBORGENE SCHäTZE

Naturduo

Das Schloss von Cheverny liegt wie auf einem Rasenozean, auf welchen die grÖßte Sorgfalt verwendet wird.Der 'Garten der Lehrlinge', der im Jahre 2006 geschaffen wurde, erstreckt sich zwischen dem Schloss und der Orangerie. Von zeitgenÖssischem Stil, ist er wie ein permanentes Spiel zwischen einer pflanzlichen Struktur, die sich um eine zentrale Achse ordnet, und einer Farbschlange, die sich Über die Grenzen des Raumes hinwegsetzt, aufgebaut.Der GemÜsegarten ist die Blumenschale, die das Schloss in blumiger Weise schmÜckt. Dieser Garten ist sehr farbenfroh, wie ein Blumenstrauß unter freiem Himmel, in welchem tausend Blumen sich mit diversen GemÜsesorten vereinen. Er kombiniert die originelle Benutzung verschiedener farbiger Materialien.

Mehr Infos

COUPS DE COEUR

Gärten des Schlosses du Moulin – Lassay-sur-Croisne

Hier ist die Erdbeere ein Maskottchen, welches Groß und Klein auf Entdeckungsreise in die verschiedenen Erdbeersorten mitnimmt. Die Geschichte und die Zukunft der Erdbeere werden dem Besucher erklärt. Berühmte, originelle oder unbekannte Erdbeeren... Die Mara des bois, die Erdbeere der Sologne, ist natürlich die Königin dieses Schlosses aus dem XV. Jahrhundert, dessen Backsteinfassaden und umliegenden Teiche an die geheimnisvolle Welt der Sologne erinnern. Der Gemüsegarten wird Groß und Klein verführen, die alles über die Erdbeere wissen wollen, ohne der Sünde der Völlerei zu verfallen…
Mehr erfahren >>

Favoriten