©J.F. Le Scour/Chateau d'Amboise - KÖNIGSSCHLOSS VON AMBOISE ©P. Forget/CRT Centre Val de Loire - KÖNIGSSCHLOSS VON AMBOISE ©C. Mouton/CRT Centre Val de Loire - KÖNIGSSCHLOSS VON AMBOISE ©C. Mouton/CRT Centre Val de Loire - KÖNIGSSCHLOSS VON AMBOISE ©F. Delong/CRT Centre Val de Loire - KÖNIGSSCHLOSS VON AMBOISE ©J.F. Le Scour/Chateau d'Amboise - KÖNIGSSCHLOSS VON AMBOISE ©R. Bodian/ /CRT Centre Val de Loire - KÖNIGSSCHLOSS VON AMBOISE
Königsschloss von Amboise
Königsschloss von Amboise
Königsschloss von Amboise
Königsschloss von Amboise
Königsschloss von Amboise
Königsschloss von Amboise
Königsschloss von Amboise
Königsschloss von Amboise
Königsschloss von Amboise
Königsschloss von Amboise
Königsschloss von Amboise
Königsschloss von Amboise
Königsschloss von Amboise
Königsschloss von Amboise

In der Region Centre Val de Loire, in der Gemeinde von Amboise, wird die mittelalterliche Festung von Amboise unter den Herrschaften der Könige Karl VIII. und Franz I. zu einem königlichen Wohnsitz (Ende XV. – Anfang XVI. Jahrhundert). Zahlreiche europäische Intellektuelle und Künstler halten sich – auf Einladung der Herrscher - im Hof von Amboise auf, wie zum Beispiel Leonardo da Vinci, der in der Schlosskapelle ruht.

DAS KöNIGLICHE LEBEN

Denn dies ist unser Wille

So befiehlt der junge König Franz I., die königliche Wohnstätte des Schlosses um ein Stockwerk aufzustocken.

Weiterlesen

UNUMGäNGLICH

Auf den Spuren Leonardo da Vincis

Das Florentiner Genie, Leonardo da Vinci, kommt im Jahre 1516 – auf Einladung des Königs Franz I. - nach Amboise. Er stirbt drei Jahre später und wird, gemäß seinem Willen, im Königsschloss bestattet. Seine Grabstätte befindet sich in der Saint-Hubert-Kapelle.

Weiterlesen

VERBORGENE SCHäTZE

Geheimnisvolle unterirdische Gänge und märchenhafte Gärten

Weitab vom Prunk der königlichen Wohnstätte, ist es heute möglich – nach Reservierung – die unterirdischen Gänge und die Türme zu entdecken, die mit dem königlichen Wohnsitz verbunden waren.  

Weiterlesen

COUPS DE COEUR

Gärten von Valmer – Chançay

Im Herzen des Weinbaugebietes von Vouvray, bieten diese Terrassen italienischer Art eine schöne Aussicht auf die Touraine. Florentiner Springbrunnen, Statuen aus der Renaissancezeit, Treppen und Geländer begleiten die Kombination aus Blumen, Früchten und Gemüse. Der berühmte Gemüsegarten weist während der Sommermonate mehr als 1000 Sorten von Gewürz- und Heilpflanzen auf. Seine großen Beete verbinden das Nützliche mit dem Angenehmen und zeigen Ihnen vergessenes oder spektakuläres Gemüse.
Mehr erfahren >>

Favoriten